arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram mail menue Minus Plus print search sound target-blank twitter youtube
  • Aktuelles

Pirna bewegt sich / dich. Straßen- und Familienfest zum Thema Mobilität

Am 28. August 2019 findet von 15 – 18Uhr ein Straßen- und Familienfest der SPD zum Thema Mobilität statt. Mobilität ist ein Thema, das alle Generationen betrifft.

Dazu Ralf Wätzig, SPD Kreisverbandsvorsitzender und Direktkandidat für den Sächsischen Landtag in Pirna:
„Fortbewegung ist ein Thema für alle Generationen: meine Kinder müssen in die Kita und Schule, meine Frau und ich zur Arbeit – und alles will dabei koordiniert sein: wer nimmt wann das Auto, welche Kinder laufen, wer nimmt wann den Bus und wer fährt Rad? Oma und Opa wollen sich auch fortbewegen, um die Einkäufe zu erledigen, den Arzt aufzusuchen oder die Enkelkinder zu besuchen.“

Alle diese Aspekte werden wir besprechen: zu Fuß gehen, Rad oder Auto fahren, den Bus oder die Bahn nehmen. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten sich fortzubewegen. Doch sind auch alle attraktiv? Fährt der Bus zu den Zeiten, zu denen ich ihn brauche? Ist leicht herauszufinden, welches Ticket ich brauche? Können die Kinder sicher mit dem Rad fahren oder fehlen die Radwege?

Ralf Wätzig und die SPD laden herzlich ein, alle Fragen rund um das Thema Mobilität mitzubringen und direkt an den Spitzenkandidaten der SPD, Verkehrsminister und stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig (SPD) zu richten.

Ralf Wätzig:
„Ich freue mich sehr, dass Martin Dulig zu uns nach Pirna kommt. So können alle Fragen rund um die Mobilität direkt an die richtige Adresse gerichtet werden: an unseren Verkehrsminister. Kommen Sie also gerne vorbei und diskutieren Sie mit uns.“

Abgerundet wird der Tag mit einem Küchentisch im Zollhof in Pirna, 19 – 21Uhr. Wer also tagsüber arbeiten muss, kann am Abend vorbei kommen und die Fragen an Martin Dulig und Ralf Wätzig richten.